BISON Radmutterindikatoren - Einsatz im Rettungsdienst

Einfach (und) genial: BISON Radmutterindikatoren schützen kostengünstig und sicher vor Radverlust und verhindern damit folgenschwere Unfälle.

BISON Radmutterindikatoren schützen Leben!

Die Bedeutung der BISON Radmutterindikatoren im Rettungsdienst steigt kontinuierlich. Bedingt durch die zum Teil hohen Geschwindigkeiten und das entsprechende Bremsverhalten im Einsatz der Rettungsfahrzeuge, lösen sich immer wieder Radmuttern, was zum gefährlichen Radverlust führt. Einschlägige Vorkommnisse lassen immer mehr Rettungsdienste zu BISON Radmutterindikatoren greifen, um dieser Gefahr vorzubeugen.

Speziell für diesen Einsatz wurden Radmutterindikatoren aus einem hochtemperaturfähigen Material entwickelt, bei denen der Schmelzpunkt von 165°C um einiges höher liegt als bei der Standardvariante (125°C).

TS bietet nicht nur die passende Größe an, (SW 19 für die Sprinterklasse), sondern selbstverständlich auch die gekürzten Versionen mit Schaftlängen von 25 und 20mm!

Warum machen wir das? Um unseren Teil zum sicheren Verkehr beizutragen!

 

BISON Radmutterindikatoren

nach oben